Referenten Treasury & Cash

Innovationsforum Treasury & Cash
19. März 2018
Zürich Holiday Inn

PDF AgendaSave the date Newsletter Share
Tricia Balfe is Head of Services at XMLdation. The company provides a cloud-based technical onboarding platform with comprehensive testing capabilities for Bank Payments Services, covering ISO 20022 XML and Open Banking APIs. The platform is used directly by Developers at Corporate Treasuries as they work on integrations to bank payment systems. Tricia has extensive experience with ISO 20022, and as well as with APIs.

 

Beat Bannwart holds a Master of Science in Physics from ETH Zurich and is currently Head Strategic Innovation & Market Development for Corporate & Institutional Clients at UBS Switzerland AG. Prior to joining UBS, he was consulting fi nancial institutions on all regulatory matters at KPMG. Before that, he held various positions with international banks in the fi eld of corporate banking. As Chief Operating Offi cer of the Swiss branch of Fortis Bank he was responsible for the business development and the integration into BNP Paribas where he worked on several projects. Beforehand, he was Chief of Staff for Cash Product Sales EMEA at Citibank‘s Global Transaction Services.

 

Ken Bogert is a senior contributor in the Roche Group Treasury Middle/ Back Offi ce and has always been interested in the marriage of IT and Finance. He is responsible for Treasury operations in several capacities -Transaction Confi rmations, Master Data Management, and Month-end Processes. He focuses on joining new system capabilities and existing processes within Middle/Back-offi ce workstreams so that the same team can accomplish more and achieve better operational quality simultaneously. The team has been rewarded with two Adam Smith Awards in recent years for innovation in treasury processes.
Before Ken joined Group Headquarters Treasury in 2007, he worked and lived in the USA. He supported the Roche North American Cash Management and Payments systems. Prior to that, Ken earned his Masters Degree in Accounting from University of North Carolina Kenan-Flagler Business School, obtained his CPA license in North Carolina and New Jersey, and worked as an auditor of Investment Funds in New York City.

 

Roger Disch ist seit 2012 bei EY in Zürich und leitet die Treasury Kompetenz-Gruppe für Banken, Versicherungen und Industrie- unternehmen. Ausserdem zeichnet er für die Beratungssparte von EY für Energie- und Rohstoffhandelsunternehmen verantwortlich. Er ist Mitglied des 4-köpfi gen Führungsteam des EMEIA Treasury Centre of Excellence, in dem rund 350 Treasury-Berater vereint sind. Roger‘s Beratungsleistungen für national und multinational tätige Unternehmen reichten in den letzten Jahren von Strategieentwicklungen, Cash- und Liquiditätsmanagement, fi nanziellem Risikomanagement, über das Management von Bankbeziehungen, regulatorischen Fragestellungen bis hin zu Auswahlverfahren von Treasury Tech- nologien. Er ist regelmässiger Referent an Unis und Fachhochschulen und Autor des Buches „Corporate Treasury Management“.

 

Hakan Eroglu ist Senior Manager und Experte für Payments, PSD2/ API Banking und Digital Ecosystems bei der Unternehmensberatung Accenture in Zürich. Er verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Umsetzung von internationalen Projekten bei Banken in den Bereichen API Strategie, Mobile & Internet Payment Systems und Core Banking Transformationen. Er ist Mitglied der Open Banking Working Group der European Banking Association (EBA) und ist Autor von Point of Views und Artikeln zu den Themen PSD2 und Open Banking.

 

Sven Goeggel arbeitet seit 2013 bei EY und ist zuständig für die Beratung von Unternehmen in der gesamten Treasury Wertschöpfungs- kette mit Spezialgebiet Cash Management und Zahlungs verkehr. Sven ist Teil der EY Arbeitsgruppe „Swiss Financial Market Infrastructure“ die sich intensiv mit den Themen Zahlungsverkehr, Open Banking, FinTech’s und deren Einfl uss auf die heutigen Strukturen und Business Modelle von Banken, Versicherungen und Unternehmen auseinandersetzt. Er besitzt langjährige Erfahrung im Bereich Treasury von verschiedenen Beratungs- projekten mit multinationalen Unternehmen im Bereich strategische Ausrichtung , sowie In-House Banking, Zahlungsverkehr und Treasury Technologie. Vor seiner Beratungstätigkeit hat Sven in der In-House Bank eines global tätigen Handelsunternehmen in verschiedenen Rollen gearbeitet und zuletzt eine Treasury Abteilung am Hauptsitz in den Niederlanden aufgebaut und geleitet.

 

Eros Merlini ist Betriebsökonom, hat einen Master of Advanced Studies in Business Administration und einen Executive MBA mit einer Master Thesis zum Thema „Innovations Management“ abgeschlossen. Er beschäftigt sich seit über 17 Jahren mit der Digitalisierung von unternehmensübergreifenden elektronischen Prozessen. Seit Oktober 2002 ist er bei Swisscom/Conextrade tätig; zuerst als Product Manager, dann in der Funktion als Market Developer, in welcher er u.a. für die Evaluation und Entwicklung von neuen Geschäftsfeldern zuständig war. Seit Juli 2010 leitet er das Profit Center Conextrade bei Swisscom. Zu den Themen E-Procurement & E-Invoicing hat er zahlreiche Publikationen erstellt und Vorträge im In- und Ausland gehalten.

 

Oscar Neira ist Consultant im Corporate Banking an der Kundenschnittstelle, spezialisiert auf ISO 20022, Schweizer Harmonisierung im Zahlungsverkehr sowie Internationaler Zahlungsverkehr. Aktuell ist er in Kooperation mit Banken vor allem engagiert zu den Themen Open Banking und PSD2, Instant Payments and SWIFT gpi. Als Korrespondent der Finanznachrichten-Plattform www.ISO-20022.CH schreibt er regelmässig als Experte zu Themen von Finance und Banking. In den Sozialen Medien hat Neira sich als Infl uencer einen Namen gemacht. Oscar Neira unterstützt FinTechs, zum Beispiel www.XMLdation.com, im Business Development, indem er Vertriebswege zu Schweizer und Europäischen Banken öffnet.
Im Advisory Board von www.cashare.ch, der ersten Schweizer Crowdlending-Platt- form, trägt er mit seiner innovativen Sichtweise zum Erfolg bei. Zuvor hat Oscar Neira in verschiedenen Sparten des Vertriebs breite Erfahrungen gesammelt, zum Beispiel im Bereich Kapitalanlagen bei der Investment Bank Citi Capital Markets im Vertrieb von Derivaten und Strukturierten Produkten oder auch bei Generali im Bereich Finanzplanungen und Fonds-Vertrieb.

 

Stanley Wachs joined SWIFT in 2015 and leads engagements with banks and corporates globally to drive and promote innovation in cross-border payments. Prior to SWIFT, Stanley worked at PayPal as Director of Strategy & Business Development Europe, Middle East & Africa. While at PayPal, he was also Director of Global Business Development for Europe, Middle East & Africa and, General Manager for Greater Europe, leading PayPal’s business strategy, sales and partnerships in Scandinavia, Central and Eastern Europe and Turkey. Previously, Stanley worked at Western Union, where he held various business development and regional management roles in Europe, the Middle East and Africa, contributing to Western Union’s global foot print expansion. Stanley is a French-British national, graduated from Harrow School, the European Business School and completed INSEAD’s International Executive Programme.

 

Stefan Windisch has been working at F. Hoffmann-La Roche Ltd. in Switzerland for the past 8.5 years in several Finance roles. Since 5 years he is working in Treasury Operations as Cash Manager, overseeing the European region, its bank relationships and is responsible for the Groups short term liquidity planning. Prior to Roche he worked as Controller for a FMCG company and a leasing company in UK and Germany.